italian flag english flag german flag cina flag russian flag poland flag serbian flag

Torre Colombera

IGT della Venezia Giulia

Typ: rotwein

Anbaufläche in Hektar: 1,20 ha

Anbaugebiet: Azzano Decimo-Porcia (Pordenone)

Bodenbeschaffenheit: tiefgründig mit schlamm- und lehmhaltiger Textur, leicht kalkhaltig und subalkalisch

Rebsorte: Cabernet Franc 20%, Merlot 40%, Refosco dal Peduncolo Rosso 40%

Lage: NORD-OST/SÜD-WEST

Durchschnittliches Alter der Weinberge: 40 Jahre

Anzahl der Rebstöcke pro Hektar: 2000

Ertrag pro Hektar in kg: 6000

Anzahl der durchschnittlich erzeugten Flaschen: 3100

Höhe: 25 ü.d.M.

Weinbereitung: die vollreif gelesenen Trauben werden in kleine Holzkisten gelagert und in dafür vorgesehenen Räumen einer natürlichen Vertrocknung ausgesetzt, die je nach Jahrgang von unterschiedlicher Dauer ist. Während des Auspressens werden ausschließlich gesunde, einwandfreie Trauben von Hand ausgewählt und verarbeitet. Die Gärung wird durch Beigabe von ausgesuchten, speziell für stark konzentrierte Trauben vorgesehenen Hefen in Gang gesetzt. Während der langen, bis zu 50 Tagen anhaltenden Gärung wird der Wein täglich durchgemischt bzw. umgepumpt. Nach der Pressung, die in kleinen Keltern erfolgt, verbleibt der Wein für 24 Monate in Barriques aus 100 % französischem Eichenholz mit extrem feiner Körnung. Nach einem kurzen Ausbau im Stahltank wird der Wein in Flaschen abgefüllt, wo er bis zum Verkauf zirka 12 Monate weiterreift

Reifung: Holz

Reifung in der Flasche: 12 Monate

Farbe: rot mit granatfarbenen Nuancen

Duft: intensiv nach reifen Früchten und Gewürzen, vielschichtig

Geschmack: würzig, körperreich, warm, besonders langhaltend

Aufzeichnungen: Richtwerke der Weinlese 2005
Alkoholgehalt: 13,60 %
Gesamtsäure: 5,70 g/l
pH-Wert: 3,68
Trockenextrakt: 32,30 g/l
Schwefeldioxid: 80 mg/l (gesetzliche Höchstgrenze max. 160 mg/l)

Kombination von Speisen & Wein: es wird empfohlen, den Wein zwei Stunden vor dem Genuss zu öffnen und in einen Dekanter umzufüllen, um seine reichhaltiges Duftbukett aufs Beste hervorzuheben. Auch als Magnumflasche lieferbar. Ausgezeichnet zu Soppressa-Salami, Risotto mit Geflügelleber, zu Kutteln und Bollito Misto (gemischtes Kochfleisch mit Huhn, Rindfleisch, Zunge, Kochwurst) und zu Gerichten mit Hering.
Der „Colombera” genannten Turm des Castello di Porcìa diente einst als An- und Abflugplatz der Brieftauben, die als Botschafter des Gebiets adelige Verbindungen und strategische Allianzen sowie die Ankunft illustrer Gäste ankündigten. Auch heute noch überbringt die auf dem Etikett abgebildete Brieftaube ihre Nachrichten … Nachrichten von einem exzellenten Wein …