italian flag english flag german flag cina flag russian flag poland flag serbian flag

Spittal an der Drau

25 Jahre Städtepartnerschaft mit Spittal an der Drau

Am 27. Juni 1997, also genau vor 25 Jahren, signierten der Bürgermeister von Porcia Gianfranco Marchetti und der Bürgermeister von Spittal an der Drau Helmut Drewes im Beisein des Bürgermeisters von Pordenone Comm. Alvaro Cardin die offizielle Urkunde der Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten. Der kulturelle Austausch und der Touristenstrom zwischen den Gemeinschaften ist seit damals immer weiter gewachsen, was besonders auf das berühmte Salamancafest und die unermüdliche Arbeit und bewundernswerte Unterstützung durch den Verein ProPorcia, der häufige Werbeaktionen organisiert, zurückzuführen ist.
Das Schloss in Spittal, das bis heute den Namen Schloss Porcìa trägt, ist ein herrliches Beispiel der italienischen Renaissance-Architektur und war von 1662 bis 1918 herrschaftlicher Wohnsitz des Fürstengeschlechts Porcìa. Die jahrhundertealte Geschichte der Adelsfamilie stellt also eine starke Verbindung zwischen den beiden Städten dar, die im Laufe der Zeit vor allem durch das große Engagement von Dr. Gert Thalhammer gefördert wurde, dem Forscher und aufmerksamen Gelehrten der Kultur Kärntens und aktuellen Präsidenten der Dante Alighieri Gesellschaft, die sich der Verbreitung des italienischen Kulturguts in Österreich verschrieben hat.
Gestern Nachmittag nahmen wir gemeinsam mit einer Gruppe friaulischer Winzer an einem Markt mit Weinverkostung teil, der in den prachtvollen Barocksälen des Schlosses stattfand und von einer Gesangsdarbietung und einem „bassa danza“ (typischer höfischer Schreittanz der Renaissance) begleitet wurde, die das aktiv mitwirkende Publikum zu Recht begeisterten.
Das große Fest zu Ehren des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft beginnt morgen um 17.00 Uhr und endet am Sonntag im Schlosspark von Spittal.

Spittal an der Drau